Alle Seiten zum Schlagwort 'Bilder'. angezeigt.

z-Bilder: z-village-Eigen-Kunst

(Irgendwer. Erstellt: 2005-03-12. Tags: Bilder, Z-village, Kunst, Mystik, Spirituell)

Nur wenige Bilder sind aus Z-VILLAGE bekannt, und selbst von diesen ist unsicher, ob sie wirklich aus dem Dorf am Ende des Internet-z stammen

Baum im Großgebirge

Dieser Baum soll sich im Großgebirge befinden, das z-village im Süden begrenzt.

Blick auf z-village

Blick auf z-village(?) Diese Bild soll z-village zeigen. Die Quelle des Bildes ist unbekannt.

Cerro del Cerradero

Auf langen und verschlungenen Pfaden erreicht man diesen mystischen Ort, der von den Ureinwohnern von z-village ""Cerro del Cerradero"" genannt wird.

Der Weiher

Dieser verträumte Weiher ... soll am Rande des Dorfes liegen.

Fels in der Brandung

Tosend brandet das Meer an die steile und zerklüfete Küste vor z-village.

Gänseblümchen Garten

Dieser Gänseblümchen Garten soll die Heimat von Blumi sein, einem angeblichen Bewohner von z-village.

Heiliger Berg

Nur an wenigen Tagen im Sommer lüften sich die Wolken und geben den Blick auf den Heiligen Berg frei.

Mechanik zur Energiegewinnung

Mit seltsamen Maschinen sollen die Bewohner von z-village die Energie für ihre Werkstätten gewinnen. Die ausgeklügelte Mechanik wurde von den Urahnen überliefert.

Sümpfe um z-village

Der Weg nach z-village soll durch gefährliche Sümpfe führen, in denen schon manche unerfahrene Glücksritter verschwunden sein sollen.

Sonnenuntergang über z-village

Der malerische Sonnenuntergang von z-village ist weltberühmt.

Weg nach z-village

Viele Wege führen nach z-village. Dies soll einer davon sein …

Weinberg

Dieser Weinberg in z-village soll von malerischen Weinbergen umgeben sein, in denen einzigartige Rebsorten reifen.

Winter in z-village

Im Winter werden die tiefverschneiten Wege nach z-village manchmal für einige Tage unpassierbar.

Wolken über z-village

Die Bewohner von z-village fürchten sich davor, dass ihnen der Himmel auf den Kopf fällt. Besonders dann, wenn solche bedrohlichen Wolken am Horizont aufziehen.

Im Zuge einer EPSI-Retrospektive wurde diese Seite endlich aktualisiert! Bis dato unbekannte Kunstwerke werden der Öffentlichkeit vorgestellt.

EPSI-Kunst

(Irgendwer. Zuletzt geändert: 2015-11-23. Erstellt: 2005-03-12. Tags: Bilder, Töne, Poesie, Z-village, Kunst, EPSI, Weisheiten, Element, Paintblog, Sammelraum, Irgendwer)

EPSI-Kunst ist ein wesentliches verbindendes Element der einzelnen EPSI-Elemente, die sich durch EPSI-Kunst, zum Teil erst selbst definieren. Die Vielfalt und Audruckskraft der EPSI-Kunst ist einzigartig und wohl nur durch die  Entstehungsgeschichte von EPSI zu verstehen.

EPSI  E-Element

Das E aus EPSI frönt der subversiven Kunst: Hin und wieder beschäftigt es sich mit haptischer Kunst, wie dem legendären Subversiven Römer. Meist ist seine Kunst jedoch eher virtuell und das auf mehreren Meta-Ebenen: Selbst-Poesie, suchmaschinen-katalysiert:

inoffizielles Pausen-Edutainment
kein Freibrief für eine vollständige und vorsorgliche Relativierung der Idee
meiner ambivalenten Haltung

deshalb möchte ich hier virtuell meinen Hut ziehen
parallel zu den existierenden
staunenden Massen

EPSI  P-PaintBlog

Das P aus EPSI ist der klassisch-abstrakten bildnerischen Kunst verfallen und schafft es in Farbe zu bloggen. Außerdem ist er ein Innovator des Urban Folk Rock. Hier eine Kostprobe:

EPSI  S-Sammel(t)raum

Der Sammelraum ist eine gespaltene Persönlichkeit. Er sammelt unaufhörlich Sammelstücke und ist andererseits selbst das Ziel der Sammlung, das das Gesammelte begierig in sich aufsammelt. Er träumt sogar vom Sammeln von Raum, und schwelgt so in einem Sammeltraum. Man mutmaßt, dass es Sammelraum in seinen Werken gelingt, die Grenzen des bekannten Raum-Zeit-Kontinumms zu sprengen und in völlig neue (Sammel?)-Räume vorzudringen

Hier befindet sich wahrscheinlich ein Wurmloch in die Sammelraum-Galaxie (oder Sammelraum-Gallerie?):

Sammelraum-Gallerie

EPSI  I-Irgendwer

Das I aus EPSI erschafft irgenwelche Kunstwerke oder interpretiert dieselben irgendwie neu. Völlig unbemerkt von der Weltöffentlichkeit entwickelte er als so genannter eigenbröterlischer Tüftler auch sein ganz spezielles Genre: Ingenieurskunst, inspiriert von nobelpreiswürdiger Physik:

Irgendwessen Feynman-Diagramm

Unbestätigten Gerüchten zufolge soll es auch schon zu provovativen gemeinsamen künsterlichen Aktionen gekommen sein.

Irgendwer, z-village, Pannonien. Kontakt und Impressum