Andere Länder - Andere Sitten

(Irgendwer. Erstellt: 2005-10-02. Tags: Siedler, Kultur, Geschichten, Abenteuer, Schilder)

Es begab sich zu jener Zeit, als es irgendwen auf der Suche nach z-village in ein fremdes Land verschlagen hatte, in dem die Leute ihn mit "Bon jour" und " a va?" ansprachen. Auch bemerkte irgendwer bald, dass die Leute in diesem Lande den schönen Dingen des Lebens nicht abgeneigt waren und gerne ein Gläschen guten Weines zu einem guten Essen tranken.

Aber irgendwer staunte nicht schlecht, als er bemerkte, dass sogar eigene Straßenschilder dem (übermäßigen) Genuss alkoholischer Getränke gewidmet wurden. So war die Zufahrt zu bestimmten Lokalen offensichtlich nur für Getränke Lieferanten ("Sauf Service") erlaubt.

Sauf Service...

Einfahrt nur für den Sauf Service und andere Getränke-Lieferanten!

Und um nach einer durchzechten Nacht sicher nach Hause zu kommen, waren scheinbar "Sauf Taxis" eingerichtet worden, für die sogar eigene Haltezonen freigehalten wurden.

Sauf Taxi...

Hier dürfen nur Sauf Taxis stehenbleiben!

Trotz aller dieser Maßnahmen ließ sich aber die steigende Gewaltbereitschaft im Straßenverkehr offensichtlich nicht eindämmen. So wurde an besonders kritischen Stellen vor Verkehrsteilnehmern mit Wutausbrüchen ("Rappel") gewarnt.

Rappell...

Vorsicht! Hier kommen häufig Wutausbrüche (""Rappel"") von gereizten Autofahrern vor.

"OK", dachte sich irgendwer kopfschüttelnd. "Andere Länder, andere Sitten ...", trank sein Wein-Gläschen aus und ging zu Fuß nach Hause.

Irgendwer, z-village, Pannonien. Kontakt und Impressum