Wir suchen z-village jetzt auf einer neuen Plattform - mit modernerem, frischem Layout!

Siedler auf dem Weg - seit 2004!

(Irgendwer. Zuletzt geändert: 2012-12-12. Erstellt: 2004-12-30)

Die Reise geht weiter!

(12. Dezember 2012. In Zahlen: 12-12-12. Update: 23. Dezember 2012)

Oft wurden die Siedler gefragt, ob sie z-village gefunden hätten.

Doch viele Jahre gingen ins Land, bevor die Siedler bereit waren, über Ihre Erfahrungen zu sprechen. Lange wirkte auch ihre Forschungsreise nach -  es dauerte Jahre, bis die Siedler alle Messergebnisse ausgewertet hatten, alle mitgebrachten Tiere präpariert und klassifiziert waren und die Kreuzchen auf allen Schatzkarten überprüft.

Viele ihrer Erlebnisse wurden mündlich von Siedler zu Siedler weitergetragen, wobei sie durch die Phantasie der Erzähler so manche Mutation durchliefen und am Ende kaum wiederzuerkennen waren. Da beschlossen Element und Irgendwer, die wertvollsten und außergewöhnlichsten Geschichten in einer Chronik niederzuschreiben, damit sie unverfälscht der Nachwelt erhalten blieben ...

 

Wie alles begann

(Irgendwann 2004)

Es begab sich im Jahre des Herrn 2004. Da brach eine Hand voll subversiver, unerschrockener Siedler auf in unbekannte Gefilde, um das sagenumwobene Dorf am Ende des Internet-z zu suchen.

In den sehnsuchtsvollen Geschichten, die sie am Leben erhielten, während sie den unzähligen Gefahren des Internet-z trotzten, nannten sie es ....

z-village

Siedlerwagen

 

Neue Geschichten findet man im Blog der Siedler!

Bewusstseinsebenen einer Simulation (2017-08-18 09:33:43)
Kürzlich wurde hier eine Weissagung des Orkrakels präsentiert … … mit einer eher spröden und trockenen Beschreibung technischer Fakten. Nachdem sich dieses Siedlerblog immer noch in der Sommerphase befindet, soll es jetzt um den philosophisch-spirituellen Überbau dazu gehen. Das Orkrakel …

THEO 3 – Der Film (2017-07-29 22:17:58)
Wo waren die Zeiten! Als der kleine Irgendwer an regnerischen Nachmittagen noch gebannt auf den Beginn des Ferienprogramms im Fernsehen gewartet hatte. Blockbuster wie „Dick & Doof“ oder „Charlie Chaplin“ waren auf dem Programm gestanden. Und trotz der recht simplen …

Bing-Poesie: Pannonische Siedler – strukturell subversiv (2017-07-17 09:01:17)
Die Siedler tun ihr Bestes, um die Fragen der Leser dieser Internet-Postille zu verstehen –  auch wenn diese nur in eine Suchmaske eingegeben wurden. Heute soll einmal Bing zu Ehren kommen – auch wenn oder gerade weil diese Suchmaschine sehr …

Neu bedacht … (2017-06-25 09:39:24)
Jeder, der schon einmal etwas renoviert hat, kennt ihn: ‚Den Punkt der größten Zerstörung‘, der unbarmherzig und unumgänglich eintritt, wenn das Alte entfernt wurde, um dem Neuen Platz zu machen. Um diesen psychologischen Tiefpunkt des Projektes zu ertragen, bedarf es …

Siedler-Relevantes aus Wissenschaft und Kunst (2017-06-05 13:06:19)
Die Siedler versuchen hin und wieder über den Tellerrand ihres kleines Universums hinauszublicken, um am Puls der Zeit zu bleiben. Neuigkeiten aus der Grundlagenforschung und Impulse aus der Kunst gehören selbstverständlich dazu – im Alltag eines modernen Wissensunternehmens. Hier eine …

Irgendwer, z-village, Pannonien. Kontakt und Impressum